Praxis für Naturheilkunde

Massagen
Berühren ist eine gemeinsame Sprache, die wir benutzen
können, um zu heilen, zu trösten, Schmerzen zu lindern
oder Spannungen zu lösen. Massage hilft uns, ständigem
Druck oder Stress entgegen zu wirken. Manchmal spüren wir
die Angespanntheit erst, wenn wir massiert werden. Diese
blockierte Energie steht uns für unsere Lebensfreude, unsere Selbstheilungsprozsse und für die Gewebereinigung nicht zur Verfügung. Schmerzen auf der Muskelebene, Unwohlsein oder Niedergeschlagenheit können die Folgen sein. Massage schafft eine kostbare Lebenszeit zur Entspannung von
Körper, Geist und Seele.


Ayurvedische Vitalpunktmassage
Die aus Indien stammende Ganzkörpermassage arbeitet mit kreisförmigen Bewegungen, Streichungen, sowie mit einer sanften Drucktechnik, um den Energiefluss anzuzeigen und gleichzeitig den Geist zu beruhigen.Berührt werden dabei der Kopf, das Gesicht, der obere Rücken, Arme und Beine, sowie die Füße. Nach der Massage ist der Kopf frei und gleichzeitig setzt eine wohltuende Entspannung ein

Energetische Rückenmassage
Diese Massage arbeitet auf verschiedenen Ebenen: die verspannte Muskulatur wird aufgelockert, Energieblockaden werden gelöst und über die Meridiane ins Fließen gebracht. Durch Streich- und Kreisbewegungen beruhigt sich das Nervensystem, so dass sich eine tiefe Entspannung und innere Ruhe einstellen kann. Die Massage kann kombiniert werden mit der pneumatischen Pulsationstherapie, in der ein mechanischer Vakuumschröpfapparat zur Anwendung kommt. Über Saugglocken wird die Muskulatur intensiv bearbeitet und in der Tiefe aufgelockert.

Fußreflexzonenmassage
Die Massage beruht auf der Annahme, dass sich der gesamte Körper an den Füßen widerspiegelt. Die Fußreflexzonen korrespondieren über Nerven- und Energiebahnen mit den Organen, sowie mit dem Bewegungsapparat. Durch gezielte Druckstimulation werden Schmerzen gelindert, die Entgiftung angeregt, die Durchblutun gesteigert und das Selbstheilungssystem aktiviert.

Reiki
Bei dieser aus Japan stammenden Energiearbeit werden die Hände sanft auf den angezogenen Körper des Klienten gelegt. Von Kopf bisFuß gibt es Positionen, die berührt werden, um Blockaden aufzulösen, Anspannung zu reduzieren, die Vitalität zu steigern und den Menschen in seine Mitte zurück zu führen.


Ulrike Peschken